Downloads

Hier findest du nützliche Tools für deinen Erfolg.

Ein Gefühl dafür bekommen…. 

Für den Anfang einer Ernährungsumstellung ist es sinnvoll, die genaue Ausgangssituation zu erfassen.

Ob du das mit Hilfe einer App via Smartphone machst oder unsere Vorlage verwendest bleibt ganz dir überlassen. 

Die Spalte „Begründung/Stimmung“ soll dir helfen Mahlzeiten bewusster wahr zu nehmen

  • Hunger
  • Frust
  • Angst
  • Gelüste
  • Nervennahrung
  • usw.

 


Mit nur 3 einfachen Spielregeln zum Erfolg

Trage dein Notizbuch immer bei Dir: Es hilft dir nichts, wenn es zu Hause liegt und dein Problem das “Zwischendurch-Naschen” im Büro ist

Schreibe dir alles auf, was du isst und trinkst, auch die Diät-Cola und den Espresso mit 2 Stück Zucker

Sei ehrlich zu dir selbst und schummele nicht. Die Notizen sind nur für dich gedacht, du brauchst dieses Protokoll niemandem zu zeigen

 Du denkst das ist altmodisch oder albern alles aufzuschreiben?! Da bist du nicht allein, glaub mir, da geht es vielen so. Aber du wirst schnell erstaunt darüber sein, wie viel man täglich, bewusst oder unbewusst, zu sich nimmt. Ein weitere Vorteil der Dokumentation, du wirst automatisch weniger essen. 

Probiere es doch einfach mal aus. 

Damit dir der Start so einfach wie möglich fällt, nutze dieses Ernährungstagebuch.

Zielsetzung

Die Wahrscheinlichkeit ein Ziel zu erreichen steigt um ein vielfaches, wenn das Ziel schriftlich festgehalten wird. Dies belegen unzählige Studien. Definiere am besten heute noch dein Ziel mit unserer Zielsetzungsvorlage. Es ist ganz einfach! 

Trinkprotokoll

Trinke täglich zwischen 1,5 und 2 Liter kalorienarme Flüssigkeit! Wenn du durch Sport oder an heißen Tagen viel schwitzt, dann solltest du das natürlich mit bedenken und unbedingt ausgleichen. Als Faustregel gilt: pro Stunde Sport 0,5 bis 1 Liter zusätzlich trinken.

Gerade bei der Gewichtsreduktion werden beim Abbau von Fettpolstern Giftstoffe freigesetzt, die der Körper im Fettgewebe gespeichert hat. Diese brauchen zusätzlich viel Flüssigkeit damit der Körper diese Giftstoffe ausscheiden kann.

Hier findest du weitere Infos zum Thema trinken auf unserem BLOG

Besuch mich doch auch mal auf Social Media