fbpx

Alles oder nichts –
Gibt es bei Lipödem auch einen Mittelweg?

Jedes Jahr am 26. Juli ist der „Alles-oder-Nichts-Tag“. Alles oder nichts, wer kennt diese Phasen im Leben mit Lipödem nicht?! Phasen, in denen wir total fokussiert, diszipliniert und motiviert sind, in denen wir glauben, dass uns nichts aus der Bahn werfen kann. Nicht selten halten diese Phasen nicht lange an und werden gefolgt von Phasen, in denen wir kaum Kraft und Energie haben und uns manchmal fast aufgeben, weil das Lipödem einem viele Dinge im Alltag, privat oder auch auf Arbeit schwer macht. 

Wer die Diagnose Lipödem bekommt, der steht nicht selten vor unzähligen Fragen und einer gewissen Unsicherheit. Schließlich ist klar, wollen wir alles, nur nicht das es schlimmer wird, nicht wahr?

Aber wie geht es nach der Diagnose weiter und was vor allem soll ich denn jetzt tun? Einige wollen die Diagnose zunächst nicht wahrhaben und verdrängen sie regelrecht. Andere versuchen konservativ alles zu unternehmen, dass es ihnen besser geht und sie einen guten Weg im Umgang mit der chronischen Krankheiten finden und wieder andere entscheiden sich sofort für den operativen Weg.

Welche Methode für dich der richtige ist, das ist letztlich deine Entscheidung.

Fakt ist: es gibt sehr viele Möglichkeiten ein gutes und zufriedenes Leben mit Lipödem zu führen. 

Heute möchte ich dir Svenja vorstellen, sie hat nach der Diagnose schnell eingesehen, dass sie alleine nicht voran kommt und stellte fest, dass die Krankheit in vielen Bereichen eine ziemlich „harte Nuss“ ist. Sie hat sich für den leichten Weg entschieden und hat sich Hilfe geholt. Svenja hat damals all ihren Mut zusammen genommen und hat sich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Kennenlerngespräch angemeldet und seither fast 20 kg abgenommen. 

Wie sie das geschafft hat und was das mit dem „Alles oder Nichts“ zu tun hat, das berichtet Svenja in dieser Folge. Das Thema, was sie aktuell beschäftigt, hätte sie früher garantiert aus der Bahn geworfen und heute? Heute kann sie relativ entspannt mit der Situation umgehen

Bewirb dich auf ein kostenloses Erstgespräch unter: https://schwarztina.de/termin

Wer mehr über mich erfahren will, darf mich auch gerne auf Facebook besuchen:
https://www.facebook.com/Tissi.Schwarz

Zu meiner Facebookgruppe „Lipödem – Die Kampfansage“
http://lipoedem-die-kampfansage.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top